Mach’s noch einmal, Charlie!

Ein Landstreicher kocht den eigenen Schuh und zerlegt ihn genießerisch, als wäre es ein prächtiges Stück Geflügel. Die berühmte Szene aus »Goldrausch« hat Charlie Chaplin mehr als nur Bauchschmerzen bereitet. Bei den Dreharbeiten hat er sie derart oft wiederholt, dass er schließlich mit einer gefährlichen Überzuckerung ins Krankenhaus eingeliefert werden musste: Das Schuhwerk bestand nämlich aus Lakritze.

Der Filmkritiker Thomas Binotto präsentiert jungen Kinofans seinen ganz persönlichen Filmkanon: 100 Filme, die sich lohnen — und die man dank DVD jederzeit sehen kann. Er erzählt nicht nur unterhaltsam von den Filmen, er verrät auch zahllose Geschichten, die sich dahinter verstecken, von technischen Kniffen, lustigen Pannen und schillernden Kinokünstlern.

Am Ende werden alle, die vom Kinovirus angesteckt wurden, am liebsten eines tun: Eine DVD einlegen und es sich schmecken lassen. Denn vom Erzählen kommt der Appetit.

ab 12 Jahren

Thomas Binotto «Machs noch einmal, Charlie!»

Thomas Binotto: «Mach‘s noch einmal, Charlie! – 100 Filme für Kinofans und alle, die es werden wollen»

Erweiterte Taschenbuchausgabe
Bloomsbury K&J Taschenbücher 2009
368 Seiten – 120 Abbildungen
ISBN 978-3-8333-5029-0

Hardcover
Bloomsbury Kinderbücher und Jugendbücher
324 Seiten – 110 Abbildungen
ISBN 978-3-8270-5165-3

Beide Ausgaben sind nur noch antiquarisch erhältlich.

%d Bloggern gefällt das: