News

«Disoriented»

Eveliina und Elisabeth beschreiben ihren Film so:
«Du kommst an einen Ort, der auf den ersten Blick nichts besonderes ist. Durch die Umgebung, die Geräusche, die Atmosphäre oder durch die eigenen Gefühle, erwacht er auf eine ganz neue Art zum Leben. Was sonst verborgen bleibt wird plötzlich sichtbar.»

Entstanden ist «Disoriented» im IDA-Modul «You are here!»
der HSLU, Design & Kunst, 2021.

0 comments on “«Disoriented»

Deine Meinung…

%d bloggers like this: