Szenenbild aus Spider-Man

Vom Fluch, ein Held zu sein – Superhelden von Herkules bis Spiderman

Die Kinoleinwand ist voll von Superhelden. Wenn jeweils donnerstags die neuen Filme starten, sind mit ziemlicher Sicherheit auch Superkräfte mit im Spiel. Superhelden sind allerdings viel älter als das Kino, sie sind so alt wie das Erzählen von Geschichten. Deshalb sind die Grundregeln des Genres seit den antiken Heldensagen bekannt. In seiner neuen Filmlesung verfolgt Thomas Binotto anhand von ausgewählten Beispielen wie «Spider-Man» oder «Batman» die Reise des Superhelden und kommt dabei dramaturgischen Grundregeln auf die Spur, die auch für ganz alltägliche Filmhelden und -heldinnen gelten. Und im Vorbeigehen entdeckt er jene Sehnsüchte und Ängste, die wir Normalsterblichen mit unseren übernatürlichen Freunden teilen.

ab 12 Jahren (Oberstufe, Berufsschule, Gymnasium, Erwachsene)

Arbeitsunterlage zur Filmlesung «Superhelden» von Thomas Binotto

Kapitel über Superhelden in «Mach’s noch einmal, Charlie!» von Thomas Binotto als PDF

%d Bloggern gefällt das: