Filme lesen aus 11 Blickwinkeln

«Filmliterarisches Lernen» – eine Methode für den Einsatz in Filmbildung und Unterricht, entwickelt von Thomas Binotto

«Filme lesen aus 11 Blickwinkeln» gibt Lehrer*innen ein praxistaugliches Werkzeug in die Hand, mit dem sie Filme für den Unterricht vorbereiten und im Unterricht einsetzen können. «Filmliterarisches Lernen» hat sich aus meinen Filmlesungen entwickelt. Diese Methode bildet die Basis der Fortbildungskurse, die ich für Lehrer*innen anbiete.